Die Einherjer

MARCO


Es begab sich vor einigen Monden, als ein dunkler Ritter zu den Einherjern stieß. Durch seine Wortkargheit konnten die tapferen Recken sich kaum ein Bild von ihm machen. Also wurde er zu einer Waffenübung aufgefordert. Da sich aber kein freiwilliger Knappe fand, der gegen den Unbekannten das Schwert ziehen wollte, musste der Dunkle Mann allein gegen seinen Schatten fechten.
Dies tat er mit so viel Elan, Inbrunst und schwertfechterischem Können, dass die Einherjer ihn in ihre Mitte nahmen und seither nicht mehr hergeben wollen. Auch die Frauen des Lagers liegen dem dunklen Recken seither zu Füßen. Mit seinen starken Armen beschützt er die holden Damen, mit seinem Humor vertreibt er trübsinnige Stimmung.

Seit einem Jahr stellt er sein Können im Schwertfechten ständig unter Beweis, indem er Heiko beim Training der Einherjer-Schwertfechter vertritt.